Eine Dosis Excellence

Flexible Verpackungsanlagen mit höchster Linieneffizienz für Portionspackungen

Perfekt dosierte Portionspackungen sind praktisch und erfreuen sich vor allem für die schnelle Kaffeezubereitung wachsender Beliebtheit. Hierbei werden kompostierbare Kapseln zum Beispiel aus Papier oder Portionspackungen aus Aluminium immer mehr bevorzugt, aber auch Kapseln aus Kunststoff sind in einigen Märkten weiterhin führend. Ganz gleich, welches Material Ihre Kunden favorisieren oder ob Sie statt Kaffeekapseln Portionspackungen mit Tee, Nahrungsergänzungsmittel oder Flüssigkonzentrat herstellen möchten, von Optima erhalten Sie dazu höchst effiziente, flexible Einzelmaschinen sowie leistungsstarke Turnkey-Anlagen.

100 Jahre Expertise

Volles Aroma. Maximale Effizienz

Insbesondere im Bereich der Portionspackungen steigt der Nachhaltigkeitsanspruch der Verbraucher. Zudem haben Konsumenten gerne die Wahl zwischen verschiedenen Packungsgrößen. Als Hersteller müssen Sie diese Wünsche erfüllen und gleichzeitig dem steigenden Kostendruck begegnen. Ein Spagat, den Sie mit Optima als Partner problemlos meistern: Dafür stehen zahlreiche erfolgreiche Lösungen für Start-ups bis zum Großkonzern!

Seit 100 Jahren ist das präzise Wiegen und Abfüllen wertvoller und empfindlicher Güter unsere Leidenschaft. Diesen unermesslichen Erfahrungsschatz bringen wir in jede Single-Serve-Anwendung mit ein. Ganz gleich, ob Sie feines Pulver, Granulat oder Flüssigkeit in Kapseln füllen möchten, mit Optima erhalten Sie auf Ihren Bedarf zugeschnittene Kernprozesse aus einer Hand – von der Einzelmaschine bis zur Komplettlinie inklusive Abfüllen, Kartonieren, Tray packen und Palettierung.

Produktgruppe von Kapseln
100 Jahre Expertise

Volles Aroma. Maximale Effizienz

Insbesondere im Bereich der Portionspackungen steigt der Nachhaltigkeitsanspruch der Verbraucher. Zudem haben Konsumenten gerne die Wahl zwischen verschiedenen Packungsgrößen. Als Hersteller müssen Sie diese Wünsche erfüllen und gleichzeitig dem steigenden Kostendruck begegnen. Ein Spagat, den Sie mit Optima als Partner problemlos meistern: Dafür stehen zahlreiche erfolgreiche Lösungen für Start-ups bis zum Großkonzern!

Seit 100 Jahren ist das präzise Wiegen und Abfüllen wertvoller und empfindlicher Güter unsere Leidenschaft. Diesen unermesslichen Erfahrungsschatz bringen wir in jede Single-Serve-Anwendung mit ein. Ganz gleich, ob Sie feines Pulver, Granulat oder Flüssigkeit in Kapseln füllen möchten, mit Optima erhalten Sie auf Ihren Bedarf zugeschnittene Kernprozesse aus einer Hand – von der Einzelmaschine bis zur Komplettlinie inklusive Abfüllen, Kartonieren, Tray packen und Palettierung.

Produktgruppe von Kapseln
Darauf können Sie zählen

Maßgeschneiderte Maschinenlösungen mit starken Vorteilen

Mit Ihrer Erfahrung und unserer Expertise entwickeln wir gemeinsam perfekte Technologien, zugeschnitten auf Ihre speziellen Anforderungen. Was Sie davon haben:

  • Maximale Formatflexibilität bei Kapseln (Kapselart im Fokus) und Verpackungen
  • Höchste Anlagenverfügbarkeit
  • Setzmustervielfalt ohne Umstellzeiten
  • Keine Produktverluste durch Inline-Qualitätsprüfung
  • Höchste Automatisierung für schnellere Produktion
  • Ausbringungsraten nach Anforderungsprofil: 100 bis 2.000 Kapseln pro Minute
Jedes Stück perfekt

Portionspackungen, die Ihre Kunden lieben

Flüssig, pulvrig, granuliert – Ihr Produkt und Ihre Wünsche bestimmen die Portionspackung. Sie sind Maßstab für den gesamten Prozess. Für beste Ergebnisse und eine hervorragende In-Cup-Qualität:

  • Präzise Dosierung
  • Schonendes Produkthandling
  • Sicherer Produktschutz
  • Bewahren der vollen Aromen
In enger Zusammenarbeit erarbeiten wir die perfekte Single-Serve-Lösung für Ihr Produkt. Ob kompostierbare Kapseln, Kapseln aus Aluminium und Kunststoff oder Pads
Nachhaltige Kaffeekapseln
OC_Rendering_Produktgruppe_Kaffeekapseln_02
Kaffeekapseln aus Aluminium
In enger Zusammenarbeit erarbeiten wir die perfekte Single-Serve-Lösung für Ihr Produkt. Ob kompostierbare Kapseln, Kapseln aus Aluminium und Kunststoff oder Pads. 
Kaffeekapseln
OC_Rendering_Produktgruppe_Kaffeekapseln_01
Kaffeekapseln
OC_Rendering_Produktgruppe_Kaffeekapseln_03
Portrait Christoph Held
Christoph Held, Geschäftsführer, OPTIMA consumer GmbH

Eine unserer größten Stärken ist Zuhören. Dadurch nehmen wir Erfahrungen auf und setzen diese gemeinsam mit unseren Kunden in eine perfekte, kundenspezifische Lösung um. So erzielen wir beste Ergebnisse.

Christoph Held, Geschäftsführer, OPTIMA consumer GmbH

Effiziente Kapselbefüllung und -verpackung Schritt für Schritt

Effiziente Kapselbefüllung und -verpackung Schritt für Schritt

Maschinenlösungen für Kapseln
1. Kapseln laden
2. Präzises Dosieren
3. Stanzen und versiegeln
4. Kapseln gruppieren
5. Kartonieren
6. Tray packen
schliessen
Maschinenlösungen für Kapseln
1. Kapseln laden
Automatische Beladung, Maschine Portionsverpackung

Die Zuführung der vorgefertigten Kapseln aus dem Karton erfolgt nach Wunsch von Hand oder via Autoloader. Ganz gleich, ob die Kapseln aus Aluminium, Kunststoff oder kompostierbar sind. Danach werden die leeren Kartons zurückgeführt und gestapelt.

  • Vollautomatischer Prozess
  • Schonendes Handling
  • Einfacher Abtransport leerer Kartons 
2. Präzises Dosieren
Portionsverpackungsmaschine für Kaffee - Prozess Dosieren

Je nachdem, ob Sie Pulver, Granulat, Flüssiges oder Aromastoffe abfüllen möchten, setzen wir die passende Dosiertechnologie ein. Feststoffe können schonend verdichtet werden, ohne Änderungen der Produktbeschaffenheit. Der Abfüllprozess unter Schutzatmosphäre sorgt für reduzierte Sauerstoffgehalte. Hundertprozentige Verwiegungen garantieren kontinuierliche Selbstoptimierung im Abfüllgewicht. Schüttgewichtsschwankungen werden sofort erkannt und ausgeregelt.

  • Präzise Dosierung (in mg und ml)
  • Reduzierung von Produktverlusten
  • Saubere Kapselränder
  • Werkzeugloser Formatwechsel
  • Leichter Austausch produktberührender Teile
  • Integrierte Produktkomprimierung
3. Stanzen und versiegeln
Maschine für Portionsverpackung von Kaffeekapseln -  Prozess Stanzen und Siegeln

Auch beim Material der Deckel sind Sie flexibel: Unsere Anlage verarbeitet Laminate, Alufolie, Papier- oder Filtermaterialien vom Stapel oder von der Rolle. Foliensparmodule sorgen dabei für eine optimale Ausnutzung des Materials. Das prozesssichere Versiegeln erfolgt entweder mittels thermischer Siegelung, Induktion oder Ultraschall.

  • Keramikisolierung mit höchster Temperaturgenauigkeit
  • 100 % Kapsel-Dichtigkeitsprüfung inline
  • Exakte Lid-Positionierung
  • Optimierter Materialeinsatz, höchste Materialausnutzung
4. Kapseln gruppieren
Maschine für Portionsverpackung von Kaffeekapseln -  Prozess Gruppieren

Eine unserer wichtigsten Innovationen ist der patentierte Gap Closer. Damit lässt sich jedes Setzmuster generieren und in der gewünschten Anzahl ausgeben. Jede Kapsel hat ihren eigenen steuerbaren Shuttle, sodass kontinuierlich die richtige Stückzahl an die richtige Stelle zum Kartonierer befördert wird. Das Beste: Bei einem Setzmusterwechsel benötigt die Anlage keinen Formatwechsel, dank des hochmodernen Linearmotorsystems, das obendrein den Footprint der gesamten Anlage reduziert. Lediglich für Änderungen an der Endverpackung sind Formatwechsel von rund 15 Minuten erforderlich.

  • Flexible Gruppierung
  • Jedes Setzmuster ohne Formatwechsel
  • Formatflexibilität beim Karton
  • Inline-Kontrollen (Laschenkontrolle, Gewichtskontrolle, Vakuumkontrolle)
5. Kartonieren
Maschine für Portionsverpackung von Kaffeekapseln - Prozess Kartonieren

Unsere Anlage richtet den gewählten Karton-Flachzuschnitt auf. Der Toploader greift die vorgruppierten Kapseln vorsichtig auf und setzt sie in die Schachtel – je nach Muster gewendet oder nicht. Zur Trennung der Kapsellagen können Zwischenlagen und/oder gestanzte Zwischenlagen, welche die Kapseln fixieren, eingelegt werden. Sollte dennoch mal ein Karton nicht den hohen Qualitätsstandards entsprechen, wird der komplette Karton ausgeschleust; die guten Kapseln können zurückgeführt und neu verpackt werden.

  • Flexibles Kartonformat: Wechsel in nur 15 Minuten
  • Setzmuster nach Wunsch ohne Formatwechsel
  • Inline-Laserbeschriftung der Sekundärverpackung
  • Integrierte Kontrollwaage
  • Automatisches Einlegen unterschiedlicher Zwischenlagen
6. Tray packen
Maschine für Portionsverpackung von Kaffeekapseln - Prozess Tray packen

Die gefüllten Kartons werden nach Ihren Anforderungen gruppiert und in Trays gepackt. Dabei achten wir auf platzsparende, an Ihre Produktionsfläche angepasste Zuführtechnik sowie effizientes Formen der Trays. Es sind einteilige und zweiteilige Trays möglich, die inline beschriftet und gelabelt werden.

  • Wrap-Around-Tray und Tray-Deckel-Lösung
  • Vielseitige Gruppierungsvarianten
  • Integrierte Systeme zur Produktkennzeichnung und Nachverfolgung

gergfertreter

Detailbild unscharf platzhalter

gergfertreter

Detailbild unscharf platzhalter
© 2024 OPTIMA. All rights reserved.
lädt ...