Mit OPTIMA auf der
sicheren Seite

Höchste Sicherheit im Maschinenbau auf dem neuesten Stand der Technik – Für den absoluten Schutz Ihrer Produktion

Mit OPTIMA auf der sicheren Seite

Höchste Sicherheit im Maschinenbau auf dem neuesten Stand der Technik – Für den absoluten Schutz Ihrer Produktion

Das höchste Maß an Sicherheit für Ihr Maschinennetzwerk

Entwicklungspartnerschaft mit LANCOM Systems, dem führenden Anbieter von Cybersecurity-Lösungen

Das Thema Cybersicherheit ist so aktuell wie nie zuvor. Die Zahl der Attacken auf Unternehmen nimmt täglich zu. Laut Statistik waren im Jahr 2021 in Deutschland 46 Prozent der Unternehmen von einer Cyberattacke betroffen. Der Schutz von Computersystemen und -netzwerken ist damit wichtiger denn je. Diesem Thema widmen wir uns deshalb mit höchster Priorität. In einer Entwicklungspartnerschaft mit LANCOM Systems haben wir eine neuartige VPN-Lösung entwickelt, die auf dem Markt einzigartig ist.
  • Sichere verschlüsselte Verbindungen (SSL-VPN) zwischen Servicetechniker und Maschinennetz beim Kunden
  • Temporäre regelwerkbasierte Verbindung zwischen Edge Firewall im Maschinennetzwerk und OPTIMA Servicetechniker
  • Umfassendes und transparentes Monitoring der Verbindungen
  • Aktivierung/Deaktivierung der Zugriffe über einen Schlüsselschalter an der Maschine durch den Kunden
  • Standardisierte Ausrichtung an Converged Plantwide Ethernet (CPwE) Referenzarchitektur
Cybersecurity

Der Türsteher für Ihr Maschinennetz

Sicherer Schutz vor unberechtigten Zugriffen

Netzwerk-Architektur
Aus der Ferne greifen Optima Service-Techniker über die Firewalls mittels verschlüsselter VPN-Tunnel sicher und direkt auf Ihre Maschinen zu. So können Konfigurationen geändert oder Fehlermeldungen überprüft werden. Mittels SSL Inspection und Deep Packet Inspection Pace können auch bei verschlüsselten Datenpaketen Scans, Filterung und Anwendungserkennung zum Einsatz kommen und Sicherheitsvorgaben erfolgreich umgesetzt werden. Gleichzeitig wird der gesamte Datenverkehr von Optima zu Ihren Netzen über die myOPTIMA Cloud protokolliert und so ein ausführliches Monitoring ermöglicht. Die VPN-Fernwartung wird so zuverlässig und sicher überwacht.

Vor Ort wird die Firewall zum „Türsteher“ für das Maschinennetz. Sie reguliert und reduziert die Kommunikation mit den Anlagen. Dabei wird das Maschinennetz in mehrere Netzwerksegmente unterteilt. Beim Zugriff auf die einzelnen Segmente prüft die Firewall jedes Mal die Berechtigung. Wie bei einer Eingangskontrolle wird der „Zutritt“ entweder abgelehnt oder in den entsprechenden Bereich freigegeben. Ihr Maschinennetz wird auf diesem Weg optimal vor unberechtigten Zugriffen geschützt. Außerdem können Sie den VPN-Tunnel jederzeit über eine externe Zugangskontrolle in Form eines physischen Schlüsselschalters trennen oder verbinden.
„Was wir gemeinsam entwickelt haben, ist eine Lösung, die in ihrer Gesamtheit einzigartig auf dem Markt ist. Ein so hohes Sicherheitsniveau für Maschinen und Anlagen bekommt man aktuell nur mit Optima und LANCOM Systems.“

Dr.-Ing. Benjamin Häfner, Leiter der Industrial IT bei Optima
Markus Irle (links) und Dr.-Ing. Benjamin Häfner

Ausgezeichnete Sicherheit

Prämierte Erfolge, die sich sehen lassen

Mit LANCOM haben wir einen Partner an der Seite, der mehrfach für seine Expertise ausgezeichnet wurde und Mitglied in verschiedenen Zusammenschlüssen für IT-Sicherheit ist. Auf diese Erfahrung bauen wir auf und verbessern so gemeinsam unsere Dienstleistungen.
Champion Virtual Private Network
Champion Network Management & Monitoring
Preferred Vendor Award: Netzwerke

Intelligent Production Assistance Services

Lernen Sie unsere digitalen Services kennen

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

INTELLIGENT PRODUCTION ASSISTANCE SERVICES
Maintenance Support

Sie möchten Ihre Effizienz weiter erhöhen?

Unsere Intelligent Production Assistance Services bieten Ihnen hierfür die besten Tools.