Abfüllmaschine und Verschließmaschine OPTIMA CFS

Inline Dosen- / Behälterherstellung im Abfüll- und Verschliessprozess

Füll- und Verschließmaschine OPTIMA CFS (Can Filling and Sealing Solution).
Weitere Informationen erhalten Sie auch unter: www.inlinecan.com
Leistung: bis zu 150 Behältnisse/Min.
Behältnisbreite: 40 mm bis 165 mm
Behältnishöhe: 40 mm bis 250 mm
Grundmaße ca. (LxBxH): 30 m x 10 m

Füllen

  • Abfüllprozess unter Schutzgas für reduzierte Sauerstoffgehalte in den Verpackungen
  • Absaugstutzen oder Absaugglocke für reduziertes Staubaufkommen bei der Abfüllung
  • Auf Füllgut abgestimmte Abfüllsysteme
  • Mehrkomponentenfüllung mit unterschiedlichen Volumina
  • Rüttelung der Behältnisse unter Füllstülle zur Produktverdichtung und optimalen Ausnutzung des Behältervolumens
  • Zuspendung von Booklets, Leaflets, Löffel/Spatel oder Give-Aways

Dosieren/Wiegen

  • 100% Tara-Brutto Verwiegung
  • Alternativ volumetrische oder gravimetrische Portionierung
  • Bruttogewichtskontrolle
  • Erkennen und Ausregeln von Schüttgewichtsschwankungen
  • Hochpräzise Portionierung für konstantes Abfüllgewicht/-volumen
  • Präzise Nachdosierung (Topping-up) für Kleinmengen zur Reduzierung des Produktverlustes
  • Verschiedene Dosiertechnologien verfügbar
  • Volumetrische Dosierung mit Schneckendosierer

Behältnisse

  • Behältnis- oder Verschlusszufuhr als Schüttgut über vollautomatische Sortierung und Bevorratung
  • Behältnisanhebung beim Füllen zur Vermeidung von Staubentwicklung
  • Behältnistransport mittels Pucks für flexible Produktion und schnelle Umrüstung
  • Getakteter Behältnistransport
  • Sehr schonende Verarbeitung der Behältnisse
  • Verarbeitung unterschiedlichster Behältnisformen

Ausführung

  • Als Monoblock-Kombination mit Füll und Verschließmodulen ausführbar
  • Explosionsgeschützte Ausführung
  • Integrierte Auscheidung für Schlechtprodukt und/oder Produktionsmuster
  • Laufrichtung der Maschine von rechts nach links
  • Mehrstellige Arbeitsstationen für hohe Ausbringleistung
  • Min./Max. Sensoren zur Stauerkennung vor und nach der Maschine
  • Modularer Maschinenaufbau für maximale Flexibilität bei zukünftigen Anpassungen von Produkt, Verpackung oder Funktionen
  • Produktberührende Metallteile aus Edelstahl und/oder lebensmittelechten Kunststoff

Antrieb

  • Antrieb durch verschleißfreie Servomotoren
  • Drehmomentabschaltung über Rutschkupplung, Magnetkupplung oder Servo
  • Präzises Einhalten der Drehmomentvorgabe über Rutsch- oder Permanentmagnet-Kupplung

Herstellen/Verschließen

  • Prozesssicheres Versiegeln mittels Thermischer Siegelung, Induktion oder Ultraschall
  • Verarbeitung von Packmaterial vom Stapel
  • Verarbeitung von Packmaterial von der Rolle

Reinigung

  • Hygienische Ausführung für sichere Produktion und leichte Reinigung

Bedienung

  • Einfache, übersichtliche Bedienung und grafische Anzeige des Maschinenzustands am HMI
  • Linear verschiebbares HMI für optimalen Maschinenzugang und flexible Bedienbarkeit
  • Optimaler Zugang durch schwenkbare Anordnung des HMI

Transport

  • Produktzuführung über Druckbehälter, Pumpe, Schwerkraft oder kundenseitiges Fördersystem
  • Rücklaufband für leere Pucks
  • Transportbandketten in Edelstahl rostfrei oder antistatischem Kunststoff

Qualitätssicherung

  • Diverse Kontrollfunktionen über Sensorik oder Kamerasysteme zur Qualitätssicherung
  • Produkteinsparung durch kontinuierliche Mittelwertüberwachung und Selbstoptimierung
  • Qualitätssicherung über geeignete Kontrollfunktionen
  • Wartungsarmer Betrieb über mechanische Kurvensteuerung
bis zu 150 Behältnisse/Min.
Leistung
40 mm bis 165 mm
Behältnisbreite
40 mm bis 250 mm
Behältnishöhe

Kontakt

OPTIMA consumer GmbH
+49 791 94606-0
Anfrage senden