Karriere bei OPTIMA

Tauchen Sie ein in die Welt von Optima. Rund um den Globus erwarten Sie mehr als 2.050 Kollegen. Tendenz steigend.

Willkommen bei den Hidden Champions

Innovative Maschinenlösungen für die ganze Welt der Verpackung - dafür geben wir alles

Attraktiver Arbeitgeber

  • Familiäre Atmosphäre bei internationaler Konzernstruktur
  • Herausfordernde Tätigkeiten in einem professionellen Umfeld
  • Beste Entwicklungsmöglichkeiten durch kontinuierliches Wachstum der Unternehmensgruppe
  • Sichere Arbeitsplätze
  • Leistungsorientierte Vergütung
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Umfangreiche Schulungsmaßnahmen

Unsere Philosophie

Auf unser Wissen und unser innovatives Anlagenportfolio vertrauen weltweit führende Unternehmen. In den vier Optima Geschäftsbereichen Consumer, Nonwovens, Pharma und Life Science entstehen Abfüll- und Verpackungsanlagen, Pharmazeutische Gefriertrockner, Isolator-Technologien, Herstellanlagen für medizinisch-pharmazeutische Produkte. Werden Sie Teil eines international tätigen Unternehmens mit 13 Auslandsniederlassungen und über 2.050 Spezialisten.
Bei Fragen sind wir gerne für Sie da:
Eugen Schierle
Tel.: +49 791 506-1319
 
  • Optima Pharma
  • Optima Life Science
  • METALL+PLASTIC
Heinz Unfried
Tel.: +49 791 506-1399
 
  • Optima Packaging Group
  • Optima Consumer
  • Optima Nonwovens
  • Optima Manufacturing

Ausbildung und Studium

Bei Optima wird kontinuierlich in den Nachwuchs investiert.

Sie wollen sich ein Ziel setzen. Ihre Zukunft planen. Sie wollen weiterkommen und Herausforderungen meistern. Einen spannenden Alltag erleben und die Chancen in einem international ausgerichteten Konzern nutzen? Prima. Und wenn Ihr Herz noch für den Sondermaschinenbau schlägt, kann das Ihre Zukunft sein.
Interne und externe Schulungen, Besuche unserer Auslandstöchter (abhängig vom Ausbildungsberuf), Ausflüge mit Betriebsbesichtigungen, Fachinformationen, Feiern und nicht zuletzt learning by doing, machen die Ausbildung bei Optima in Schwäbisch Hall richtig interessant.
Wir sind Partner folgender Institutionen:

Folgende Ausbildungsberufe werden angeboten:

Heavy Metal finden viele super. Die Rede ist jedoch nicht von der Musik, sondern dem Material. Du bist als Konstruktionsmechaniker entscheidend an der Produktion von Metallkonstruktionen und ganz unterschiedlichen Teilen aus Blechen, Rohren und Profilen beteiligt. Als Experte auf dem Gebiet der Blechverarbeitung verschweißen, trennen oder formen Konstruktionsmechaniker diese nach Wunsch um.

Konstruktionsmechaniker
  • planen ihre Arbeiten anhand von Konstruktionszeichnungen, Montage- und Schweißplänen.
  • fertigen, montieren und demontieren Feinblechkonstruktionen und bedienen Feinblechbearbeitungsmaschinen, die sie auch regelmäßig kontrollieren.
  • beherrschen die verschiedenen Verbindungstechniken wie Schweißen oder Löten.

Voraussetzungen
  • Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife
  • Genauigkeit
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Praktische Fähigkeiten
  • Freude an Metallbearbeitung
  • Wichtige Fächer
  • Deutsch, Mathematik, Physik und Technik

Ausbildungsdauer
3 ½ Jahre

Berufsschule
Gewerbliche Berufsschule Schwäbisch Hall
Du hast ein Auge für Details? Dann ist Zerspanungsmechaniker genau der richtige Beruf für Dich! Maschinen bestehen aus vielen Bauteilen, die mit äußerster Präzision gefertigt sein müssen – sonst funktionieren die Geräte nicht oder geben schon bald ihren Geist auf. Als Zerspanungsmechaniker stellst Du solche Teile millimetergenau oder noch präziser her.

Zerspanungsmechaniker
  • fertigen hochpräzise Einzelteile aus unterschiedlichen Werkstoffen und prüfen diese mit sehr genauen Messmitteln.
  • bedienen dazu computergesteuerte Werkzeugmaschinen, die sie mit selbst erstellten Programmen führen.
  • halten vorgegebene Maße und Toleranzen nach der vorgegebenen Zeichnung exakt ein.

Voraussetzungen
  • Hauptschulabschluss (mit zweijähriger Berufsfachschule von Vorteil) oder Mittlere Reife
  • Technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Sorgfalt
  • Logisches Denken
  • Wichtige Fächer
  • Deutsch, Mathematik, Physik und Technik

Ausbildungsdauer
3 ½ Jahre

Berufsschule
Gewerbliche Berufsschule Öhringen
Du arbeitest mit Köpfchen, denn unsere Verpackungsmaschinen haben es in sich: Pneumatik, Mechanik und Elektrik – das werden nach der Ausbildung keine Fremdwörter mehr für Dich sein. Du sorgst als Industriemechaniker dafür, dass in der Produktion alles glatt läuft und bist für einen störungsfreien Betrieb der Maschinen und Anlagen zuständig. Dafür brauchst Du ein gewisses Maß an Flexibilität und Neugierde.

Industriemechaniker
  • fügen Einzelteile zu Baugruppen zusammen und montieren diese zu kompletten Maschinen und Anlagen.
  • sorgen für funktionstüchtige Maschinen und führen dazu regelmäßige Kontrollen und Inspektionen durch.
  • nehmen die neu gebauten Maschinen und Anlagen im Haus und bei den Kunden im In- und Ausland in Betrieb und weisen diese in die Anlage ein.

Voraussetzungen
  • Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife
  • Motivation und Lernbereitschaft
  • Technisches und mechanisches Verständnis
  • Handwerkliche Fähigkeiten
  • Sorgfalt
  • Teamfähigkeit
  • Wichtige Fächer
  • Physik, Mathematik, Technik und Deutsch

Ausbildungsdauer
3 ½ Jahre

Berufsschule
Gewerbliche Berufsschule Schwäbisch Hall
Du sorgst in diesem Beruf für Bewegung: Elektronische Einzelkomponenten arbeiten als automatisiertes Gesamtsystem zusammen, um Maschinen und Anlagen zur richtigen Zeit, auf bestimmte Dauer und in die richtige Richtung in Bewegung zu setzen. Auch wenn mal nicht alles rund läuft, kümmerst Du dich um das Beseitigen der Störungen und beugst diesen durch regelmäßiges Warten und Überwachen vor.

Elektroniker für Automatisierungstechnik
  • erarbeiten Lösungen für das Steuern von Maschinen und Anlagen und installieren elektrische Antriebssysteme und Sensoren.
  • prüfen, messen und überwachen die elektrische Sicherheit von komplexen Maschinen und elektronischen Anlagen für einen störungsfreien Betrieb.
  • weisen unsere Kunden im In- und Ausland in das Bedienen des elektrotechnischen Bereichs der gekauften Maschinen und Anlagen ein.

Voraussetzungen
  • Hauptschulabschluss mit zweijähriger Berufsfachschule oder Mittlere Reife
  • Handwerkliches Geschick
  • Praktische Fähigkeiten
  • Technisches Verständnis
  • Interesse an Elektrotechnik
  • Wichtige Fächer
  • Deutsch, Mathematik, Physik und Technik

Ausbildungsdauer
3 ½ Jahre

Berufsschule
Gewerbliche Berufsschule Schwäbisch Hall
Moderne Maschinen vereinen Mechanik, Elektronik und Steuerungstechnik: Du bist für das einwandfreie Zusammenspiel dieser Technologien verantwortlich und gewährleistest das gewünschte Ergebnis. Als Mechatroniker bringst Du das Wissen und Können aus verschiedenen Bereichen unter einen Hut und bist damit ein viel gefragter, kompetenter Gesprächspartner.

Mechatroniker
  • bearbeiten mechanische Teile und bauen Komponenten zu mechatronischen Systemen zusammen.
  • prüfen die Funktion an mechatronischen Systemen, suchen und beseitigen Störungen, stellen die Systeme richtig ein und nehmen sie in Betrieb.
  • übernehmen die mechanische und elektrotechnische Wartung und erledigen Reparaturen von Maschinen und Anlagen bei Kunden im In- und Ausland.

Voraussetzungen
  • Hauptschulabschluss mit zweijähriger Berufsfachschule oder Mittlere Reife
  • Handwerkliches Geschick
  • Verständnis für technische und elektronische Zusammenhänge
  • Wichtige Fächer
  • Deutsch, Mathematik, Physik und Technik

Ausbildungsdauer
3 ½ Jahre

Berufsschule
Gewerbliche Berufsschule Schwäbisch Hall
Du designst die Welt von morgen! Maschinen- und Gegenstände sollten perfekt funktionieren, leicht bedienbar sein und dabei auch noch richtig gut aussehen? Auch die Verpackung soll modern und praktisch sein? Genau dafür sorgst Du als technischer Produktdesigner. Du entwirfst Maschinen und Anlagen aller Art und unterstützt Ingenieure mit 3-D-Modellen, Skizzen und Zeichnungen.

Technischer Produktdesigner
  • erstellen selbstständig technische Zeichnungen, die der Zusammenarbeit zwischen Entwicklern, Konstrukteuren, Produktions- und Montagemitarbeitern dienen.
  • kümmern sich um die vollständige und übersichtliche Darstellung von Bauteilen und Baugruppen, die den Anforderungen entsprechen müssen.
  • arbeiten am Computer und stellen die Zeichnungen mithilfe von 3-D-Programmen dar.
  • führen Ausarbeitungen durch und präsentieren technische Erzeugnisse und Dokumente.

Voraussetzungen
  • Mittlere Reife
  • Räumliches Denk- und Vorstellungsvermögen
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Technisches Interesse
  • Wichtige Fächer
  • Deutsch, Englisch, Mathematik, Physik und Technik

Ausbildungsdauer
3 ½ Jahre

Berufsschule
Gewerbliche Berufsschule Crailsheim
Du steuerst die wirtschaftlichen Abläufe im Unternehmen: Egal ob Du dich im Bereich Materialwirtschaft um erstklassige Ware oder in der Personalabteilung nicht nur um Statistiken, sondern auch um den Kontakt zu Mitarbeitern kümmerst. Auch in den Bereichen Vertrieb und Marketing sind Industriekaufleute unverzichtbar: Dort erledigst Du Anrufe, Kundengespräche und Verkaufsverhandlungen. Als Fachleute für Rechnungswesen und Finanzwirtschaft punktest Du auch in diesem Bereich.

Industriekaufleute
  • werden in allen kaufmännischen Bereichen des Unternehmens eingesetzt und erhalten vielfältige Einblicke in die wirtschaftlichen Abläufe.
  • lernen die Abteilungen Personal, Marketing, Vertrieb, Materialwirtschaft, Versand, Buchhaltung und Rechnungswesen sowie Kostenrechnung und Controlling mit deren spezifischen Aufgabenfeldern kennen.
  • erhalten spannende Einblicke und können nach der Ausbildung in verschiedenen Einsatzfeldern arbeiten.

Voraussetzungen
  • Mittlere Reife
  • Teamfähigkeit
  • Aufgeschlossenheit
  • Organisationstalent
  • Interesse an wirtschaftlichen Abläufen
  • Wichtige Fächer
  • Mathematik, Wirtschaft, Deutsch und Englisch

Ausbildungsdauer
3 Jahre, je nach schulischer Vorbildung auch 2 bis 2 ½ Jahre

Berufsschule
Kaufmännische Berufsschule Schwäbisch Hall
Du bist fit für den Einsatz in einem internationalen Unternehmen und steuerst dort die wirtschaftlichen Abläufe, aber eben auf der ganzen Welt: Egal ob Du dich im Bereich Materialwirtschaft um erstklassige Ware oder in der Personalabteilung nicht nur um Statistiken, sondern auch um den Kontakt zu Mitarbeitern kümmerst. Auch in den Bereichen Vertrieb und Marketing sind Industriekaufleute unverzichtbar: Dort erledigst Du Anrufe, Kundengespräche und Verkaufsverhandlungen. Als Fachleute für Rechnungswesen und Finanzwirtschaft punktest Du auch in diesem Bereich.

Industriekaufleute mit Zusatzqualifikation
  • werden in allen kaufmännischen Bereichen des Unternehmens eingesetzt und durchlaufen verschiedene Abteilungen.
  • erlangen in der Berufsschule eine zusätzliche Qualifizierung durch die Fächer internationale Volks- und Betriebswirtschaftslehre/Controlling, Außenhandel und Englisch sowie einer zweiten Fremdsprache.
  • sammeln am Ende des zweiten Ausbildungsjahres Erfahrungen während eines sechswöchigen Praktikums in zwei Auslandsniederlassungen.

Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Teamfähigkeit
  • Aufgeschlossenheit
  • Organisationstalent
  • Interesse für Sprachen und Kulturen
  • Wichtige Fächer
  • Mathematik, Wirtschaft, Deutsch, Englisch, evtl. Französisch und/oder Spanisch

Ausbildungsdauer
2 ½ Jahre

Berufsschule
Kaufmännische Berufsschule Künzelsau
Du sorgst für die funktionierende Verbindung zwischen Mitarbeitern und Netzwerken: Als Experte wirkst Du an der Informations- und Kommunikationsarchitektur mit, die eine tragende Säule der weltweiten Unternehmensorganisation ist. Server- und Softwarelösungen werden von Dir getestet, installiert und gewartet. Du bereitest Arbeitsplätze für Mitarbeiter vor und betreust diese. Ein guter Draht zu den Kollegen ist entscheidend, wenn Fehlerdiagnosen gemeinsam durchgesprochen und anschließend Lösungen erläutert und implementiert werden. Auch Mitarbeiterschulungen sind Teil des Aufgabengebiets, auf das Du in der Ausbildung zum Fachinformatiker, Fachrichtung Systemintegration, vorbereitet wirst.

Fachinformatiker, Fachrichtung Systemintegration
  • werden in der IT-Abteilung des Unternehmens eingesetzt und erhalten darüber hinaus Einblicke in nahezu alle Bereiche, die mit Hard- und Software arbeiten.
  • sind später projektweise auch international im Einsatz.
  • beschäftigen sich mit komplexen Systemen.
  • erhalten spannende Einblicke und können nach der Ausbildung in verschiedenen Einsatzfeldern arbeiten.

Voraussetzungen
  • Mittlere Reife
  • Teamfähigkeit
  • Durchhaltevermögen, Sorgfalt
  • Flexibilität
  • Serviceorientierung
  • Logisches Verständnis
  • Wichtige Fächer
  • Mathematik, Informatik/Technik, Englisch

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Berufsschule
Gewerbliche Berufsschule Schwäbisch Hall
In den angebotenen Ausbildungsberufen werden auch Schülerpraktika als erste Praxiseinblicke angeboten. Bitte wenden Sie sich bei Interesse dazu an Frau Petra Klein (Berufsorientierung). 

Folgende Studiengänge werden angeboten:

Als Student internationales Technisches Vertriebsmanagement
  • erwerben Sie interdisziplinäre Kernkompetenzen, die den Ansprüchen des internationalen technischen Vertriebs gerecht werden.
  • erwerben Sie während Ihres Studiums technische und kaufmännische sowie methodische, sprachliche, soziale und interkulturelle Kenntnisse.
  • lernen Sie für Ihre spätere Tätigkeit, wie man auf Kunden eingeht, Problemstellungen erkennt, Lösungsvorschläge anbietet und die verschiedenen Funktionen des Unternehmens zur Realisierung der Kundenwünsche aktiviert.

Weitere Informationen
www.dhbw-mosbach.de/wirtschaftsing-itv
Als Student Fachrichtung Maschinenbau
  • befassen Sie sich mit Entwicklungs-, Qualitätssicherungs- und Prüfaufgaben sowie mit Berechnung,  Konstruktion und Fertigung.
  • stellen Sie in Entwürfen und Zeichnungen Ideen dar, die entweder die Neuentwicklung eines Produkts oder die Weiterentwicklung eines bereits bestehenden Produkts betreffen.
  • kennen Sie die physikalischen Gesetzmäßigkeiten in Theorie und Praxis, das Zusammenwirken der Konstruktionselemente, die äußeren Bedingungen (Temperaturen, Korrosion, Verschleiß usw.) und beachten die ansprechende Gestaltung des Produkts
Nach dem Studium mit der Vertiefungsrichtung Konstruktion können Sie in unterschiedlichen Bereichen eingesetzt werden: Sie sind als Konstrukteur in den Bereichen Konstruktion und Entwicklung, Erprobung, Fertigung, Projektierung, Kundenberatung und Vertrieb tätig und für das Entwickeln und Konstruieren von Maschinen zuständig.

Ausbildungsinhalte in der Praxisphase
  • Grundausbildung Metall und Elektro
  • Erlernen der grundlegenden technischen Fertigkeiten und Kenntnisse
  • Fertigungsverfahren & CNC-Technik
  • Manuelle und maschinelle Fertigkeiten
  • Technisches Zeichnen und CAD
  • Konstruieren

Ausbildungsinhalte in der Theoriephase
  • Konstruktion
  • Mechanik
  • Festigkeitslehre
  • Mathematik
  • Produktion

Weitere Informationen
www.dhbw-mosbach.de/konstruktion-und-entwicklung.html
Als Student Fachrichtung Wirtschaftsinformatik
  • beschäftigen Sie sich mit allen wesentlichen Aspekten von Kommunikations- und Informationssystemen im Unternehmen.
  • analysieren und optimieren Sie die betrieblichen Abläufe.
  • beherrschen Sie Methoden, Verfahren, Techniken und Werkzeuge der IT und sind für den Einsatz und die Weiterentwicklung integrierter betrieblicher Informationssysteme verantwortlich.
Nach dem Studium stehen Ihnen in unterschiedlichen Bereichen die Türen offen: Sie entwickeln beispielsweise Software für das Warenwirtschaftssystem und betreuen bestehende Geschäftsprozesse für die gesamte Unternehmensgruppe.

Ausbildungsinhalte in der Praxisphase
  • Aufbau- und Ablauforganisation
  • Bedienung von IT-Anlagen
  • Betriebliche Softwarestandards
  • Betriebliche IT-Anwendungen
  • Dokumentation und Datensicherungen
  • Entwickeln von Programmteilen

Ausbildungsinhalte in der Theoriephase
  • Informatik
  • Programmierung
  • Rechnerarchitektur und Betriebssysteme
  • Systemanalyse
  • Datenbanksysteme
  • IT-Infrastrukturen
  • Data Warehousing
  • BWL und VWL
  • Wirtschaftsmathematik
  • Recht

Weitere Informationen
www.dhbw-mosbach.de/wirtschaftsinformatik.html
Bei Fragen sind wir gerne für Sie da:
Heike Brenner
Tel.: +49 791 506-1195

Ausbildung
Sara Wahl
Tel.: +49 791 506-1486
 
Studium:
Duale Hochschule
 
Katrin Schäfer
Tel.: +49 791 506-1728

Studium:
Hochschule / Universität
Carmen Fischer

Tel.: +49 791 506-1587

Studium:
Hochschule / Universität

Petra Klein
Tel.: +49 791 506-1731

Berufsorientierung

Recruiting Events

Optima vor Ort - informieren Sie sich persönlich

Messe / Event
Datum
Land / Ort
Career Contacts

CareerContacts16

Karlsruhe,
Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft

Deutschland
Karlsruhe
Industriemesse Göppingen

Industriemesse Göppingen

Göppingen,
Hochschule Esslingen - Standort Göppingen

Deutschland
Göppingen
Firmenkontaktmesse Kompass

Firmenkontaktmesse Kompass

Schwäbisch Hall,
Hochschule Heilbronn - Campus Schwäbisch Hall,
09:30 - 14:00 Uhr

Deutschland
Schwäbisch Hall
Karrierebörse Albstadt-Sigmaringen

Karrierebörse Albstadt-Sigmaringen

Sigmaringen,
Hochschulstandort Sigmaringen

Deutschland
Sigmaringen
Fachkräftetag Crailsheim 2016 - Berufs- und Karrieremesse
12.11.16 - 13.11.16
In Kalender eintragen

Deutschland
Crailsheim

Nacht der Ausbildung 2016

Schwäbisch Hall,
Optima Aubsildungszentrum, Kolpingstraße 23, 74523 Schwäbisch Hall 17:00 - 22:00 Uhr

Deutschland
Schwäbisch Hall
Alle Termine im Kalender eintragen.